Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi in der Rezepte-Suche

...

Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi

Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi

Summary

Zubereitungszeit40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Kalorien281 kcal / Portion
User-Wertung
64100 (5)
Bild zu Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi.
© Fackelträger Verlag GmbH, TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Bechwoods-Pfannkuchen mit Kiwi

  1. Den Zucker mit dem Ei in einer Schüssel schaumig schlagen. Die

    Milch mit dem Vanilleextrakt und dem Salz zugeben. Das Mehl mit der Pottasche und dem Backpulver mischen und dazusieben. Die Butter in 2 El kochendem Wasser schmelzen und zugießen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

  2. Eine Pfanne einfetten und erhitzen. Eine Schöpfkelle Teig hineingeben und daraus einen Pfannkuchen braten. Wenn sich an der Oberfläche Blasen bilden, den Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite goldbraun braten. Den restlichen Teig ebenso verarbeiten.

  3. Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.

  4. Die Pfannkuchen auf Teller geben und mit Puderzucker bestäuben.

  5. Mit Kiwischeiben belegen und mit Sahne servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 281281 kcal / 1180 kJ
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 52 g
  • Fett: 3 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/6 des zubereiteten Rezepts

Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Herbstküche: Makkaroni mit Pfifferlingsauce
Bild für Herbstküche: Makkaroni mit Pfifferlingsauce (NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio)

Das Pastagericht schmeckt auch mit anderen Pilzen der Saison. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige