Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Gänsekeulen in Apfel-Sauce in der Rezepte-Suche

...

Gänsekeulen in Apfel-Sauce

Gänsekeulen in Apfel-Sauce

Summary

Zubereitungszeit45 Minuten
SchwierigkeitMittel
Kalorien1104 kcal / Portion
User-Wertung
64100 (20)
Bild zu Gänsekeulen in Apfel-Sauce.
© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras, Köln unter Mitarbeit von Katja Briol

Zutaten

Zubereitung Gänsekeulen in Apfel-Sauce

  1. Die Gänsekeulen waschen und trocken tupfen. Den Honig in einem Topf erhitzen. 500 ml Apfelsaft und Weißwein angießen und etwas einkochen lassen. Nelken, Zimtstange, Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Lorbeerblätter dazugeben, alles einmal aufkochen lassen und mit Salz und Balsamico abschmecken. Den Sud abkühlen lassen, die Gänsekeulen über Nacht darin im Kühlschrank marinieren.
  2. Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit durch ein Sieb passieren. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Keulen darin von allen Seiten kross anbraten, dann wieder herausnehmen und beiseitestellen. Den Backofen auf 150 °C (Umluft 130 °C) vorheizen.
  3. Rote Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel im gleichen Bräter anbraten, mit etwas Sud ablöschen. Die angebratenen Keulen hineinlegen und im Backofen etwa 1 Stunde schmoren. Zwischendurch immer wieder mit dem Sud begießen. Dann die Keulen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb passieren.
  4. Für die Sauce den restlichen Apfelsaft mit Zucker und Vanillemark einkochen, bis eine sirupartige Flüssigkeit entsteht. Die Apfelspalten dazugeben und abkühlen lassen.
  5. Die Apfelspalten und die Rosinen zu der passierten Gänsesauce geben und nochmals erhitzen. Die Gänsekeulen tranchieren, mit der Apfelsauce anrichten und mit Petersilienblättchen garnieren. Dazu passen Knödel.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 11041104 kcal / 4622 kJ
  • Eiweiß: 36 g
  • Kohlenhydrate: 70 g
  • Fett: 54 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/4 des zubereiteten Rezepts

Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Orientalisch: Kichererbsen scharf gewürzt
Bild für Orientalisch: Kichererbsen scharf gewürzt (NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras)

Schmeckt mit Reis oder als Füllung für Pfannkuchen und Gemüse. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige