Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Mandelspekulatius in der Rezepte-Suche

...

Mandelspekulatius

Mandelspekulatius

Summary

Zubereitungszeit40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Kalorien66 kcal / Portion
User-Wertung
67.1429100 (14)
Bild zu Mandelspekulatius.
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zubereitung Mandelspekulatius

  1. Das weiche Fett schaumig rühren. Zucker und Vanillinzucker zufügen. Eier, Gewürzzutaten und Rum unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen und sieben. Einen Teil unterrühren, den Rest mit den Knethaken des Handrührers unterkneten. Den Teig 1 Tag zugedeckt kalt stellen.
  2. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Kleine Teigstücke in bemehlte Modelformen drücken. Überstehenden Teig abschneiden. Model umdrehen und durchkräftiges Schlagen die Teigfiguren herausklopfen. Dann die untere Seite in Mandelblättchen drücken.
  3. Figuren auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Wenn Sie keine Model besitzen, den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Figuren ausstechen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 6666 kcal / 277 kJ
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 3 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/70 des zubereiteten Rezepts

Anzeige
Rezept des Tages
Sommer-Risotto mit Tomaten und Erbsen
Bild für Sommer-Risotto mit Tomaten und Erbsen (NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio)

Das Risotto schmeckt am besten, wenn es frisch auf den Tisch kommt. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige