Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Nürnberger Lebkuchen in der Rezepte-Suche

...

Nürnberger Lebkuchen

Nürnberger Lebkuchen

Summary

Zubereitungszeit25 Minuten
SchwierigkeitMittel
Kalorien294 kcal / Portion
User-Wertung
73.6364100 (22)
Bild zu Nürnberger Lebkuchen.
© KOMET Verlag GmbH

Zutaten

Zubereitung Nürnberger Lebkuchen

  1. Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät langsam schaumig schlagen. Den Honig leicht erwärmen und nach und nach unter die Zuckermischung rühren. Zitronenschale, Zimt, Nelkenpulver, Zitronat und Orangeat zugeben.
  2. Beide Mehlsorten mit Kardamom und Backpulver mischen und in den Teig sieben. Alles zu einem festen Teig verkneten und die gehackten Mandeln unterheben. Den Teig mit den Händen kräftig durchkneten, dann mit Folie abdecken und etwa 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 190 °C ( Umluft 170 °C ) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig etwa 1 cm dick darauf verteilen. Die Oberfläche glatt streichen. Mit den halbierten Mandeln belegen.
  4. Die Lebkuchen im Ofen etwa 25 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und in rechteckige Stücke schneiden.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 294294 kcal / 1236 kJ
  • Eiweiß: 7 g
  • Kohlenhydrate: 48 g
  • Fett: 8 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/18 des zubereiteten Rezepts

Anzeige
Rezept des Tages
Marmor-Käsekuchen ohne Boden
Bild für Marmor-Käsekuchen ohne Boden (NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio)

Die Marmorierung entsteht, wenn Sie die beiden Quarkmassen spiralförmig vermengen. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige