Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Rinderschmorbraten mit Rosinensoße in der Rezepte-Suche

...

Rinderschmorbraten mit Rosinensoße

Rinderschmorbraten mit Rosinensoße

Summary

Zubereitungszeit40 Minuten
SchwierigkeitMittel
Kalorien468 kcal / Portion
User-Wertung
72.4638100 (69)
Bild zu Rinderschmorbraten mit Rosinensoße.
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Rinderschmorbraten mit Rosinensoße

  1. Die Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen fein hacken. Das Suppengemüse schälen und würfeln. Zwiebeln, Knoblauchzehen und Gemüse in 3 El heißem Olivenöl andünsten. Kräuterblättchen von den Stängeln zupfen, zum Gemüse geben, Rotwein angießen und alles etwa 5 Minuten köcheln.
  2. Das Fleisch in eine Schüssel legen, die Marinade darübergießen und 24 Stunden darin ziehen lassen.
  3. Fleisch aus der Marinade nehmen, abtupfen und mit den restlichen zerdrückten Knoblauchzehen einreiben. Mit Salz, Pfeffer und geriebenem Ingwer würzen. Im restlichen erhitzten Olivenöl von allen Seiten anbraten. Sellerie und Möhren schälen, würfeln und mit den gehackten Schalotten zum Fleisch geben und mitdünsten. Die Hälfte der Marinade mit dem Gemüse angießen, abgedeckt im Ofen bei 220 °C (Umluft 200 °C) etwa 1 Stunde 30 Minuten schmoren. Ab und zu wenden.
  4. Dann die restliche Marinade angießen und weitere 45 Minuten schmoren. Bratenfond mit 2 cl Cognac und den eingeweichten Rosinen verfeinern, noch 5 Minuten köcheln. Zum Servieren Fleisch in Scheiben schneiden.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 468468 kcal / 1959 kJ
  • Eiweiß: 51 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 23 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/4 des zubereiteten Rezepts


Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Frühlingsfrisches Abendbrot: Eiersalat
Bild für Frühlingsfrisches Abendbrot: Eiersalat (KOMET Verlag GmbH)

Mit den Eiern aus dem Osternest ist dieser Salat ganz schnell gemacht. mehr

Kochbuch

Kochbuch



Anzeige