Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Rindfleisch auf japanische Art in der Rezepte-Suche

...

Rindfleisch auf japanische Art

Rindfleisch auf japanische Art

Summary

Zubereitungszeit35 Minuten
SchwierigkeitMittel
Kalorien200 kcal / Portion
User-Wertung
65.7143100 (7)
Bild zu Rindfleisch auf japanische Art.
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Rindfleisch auf japanische Art

  1. Zitronensaft, Sojasauce, Reisessig, Tamari, Mirin und Bonitoflocken miteinander verrühren und 24 Stunden durchziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb passieren.
  2. Das Fleisch von Fett und Häuten befreien und in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und jede Scheibe auf 2 bis 3 Metallspieße stecken. Über dem offenen Grill kurz grillen, bis die Fleischscheiben außen gebräunt sind. Vom Grill nehmen und sofort in eiskaltes Wasser tauchen. Die Spieße aus den Fleischscheiben ziehen und diese trocken tupfen.
  3. Sojasauce und Saké verrühren und über das Fleisch geben. In Folie wickeln und 24 Stunden kühlen. Anschließend auf einer Platte mit dem Gemüse anrichten. Die Zitronensauce als Dip dazureichen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 200200 kcal / 840 kJ
  • Eiweiß: 26 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 6 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/4 des zubereiteten Rezepts

Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Aus dem Ofen: Gefüllter Blumenkohl
Bild für Aus dem Ofen: Gefüllter Blumenkohl (KOMET Verlag GmbH)

Servieren Sie den mit Hackfleisch gefüllten Blumenkohl mit Kartoffelbrei. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige