Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Spaghetti alla carbonara in der Rezepte-Suche

...

Spaghetti alla carbonara

Spaghetti alla carbonara

Summary

Zubereitungszeit20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Kalorien760 kcal / Portion
User-Wertung
63.0303100 (66)
Bild zu Spaghetti alla carbonara.
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Spaghetti alla carbonara

  1. Speck und Schinken in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin schmoren. Knoblauch zugeben und etwa 3 Minuten mitschmoren.
  2. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln zum Speck in die Pfanne geben und alles gut verrühren.
  3. Parmesan und Pecorino fein reiben. Die Eier mit der Sahne und der Hälfte der beiden Käsesorten verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den gekochten Schinken unterheben. Diese Mischung zu den Spaghetti geben und alles gut verrühren, bis die Eier zu stocken beginnen.
  4. Den restlichen Käse unter die Spaghetti heben und sofort servieren.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 760760 kcal / 3180 kJ
  • Eiweiß: 31 g
  • Kohlenhydrate: 78 g
  • Fett: 36 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/4 des zubereiteten Rezepts

Kommentare und Bewertungen zu "Spaghetti alla carbonara" (4)

  • Geschmack: Tastes bad
  • Nachkochen: Easy

Nur Eigelb nehmen, wir wollen doch kein Rührei..

  • Geschmack: Tastes well
  • Nachkochen: Easy

Das Rezept ist zwar ganz nett aber leider keine Spaghetti carbonara, denn dort gehören nur Speck, Öl oder Butter, Käse und Ei rein.

Das ist kein Spaghetti alla carbonara, sondern Spaghetti mit Schinken-Sahne-Sauce. Carbonara ist mit Ei, Speck und Parmesan/Pesorino. Sahne hat darin nichts zu suchen. Habe ich selbst erst gelernt.

  • Geschmack: Tastes very good
  • Nachkochen: Easy

Wir haben das Rezept noch ein wenig abgewandelt: anstatt Speck haben wir Paprika mit angebraten und auch die doppelte Menge an Sahne verwendet. Das Ergebnis war zu empfehlen :-)

Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Schollenröllchen mit Rucolafüllung
Bild für Schollenröllchen mit Rucolafüllung (NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio)

Servieren Sie die Fischröllchen mit Pilzsauce und Reis. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige