Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Überbackene Auberginen in der Rezepte-Suche

...

Überbackene Auberginen

Überbackene Auberginen

Summary

Zubereitungszeit30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Kalorien445 kcal / Portion
User-Wertung
82.0339100 (59)
Bild zu Überbackene Auberginen.
© Fackelträger Verlag GmbH, TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Überbackene Auberginen

  1. Die Auberginen putzen, waschen, gut trockentupfen und längs in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel legen, mit Salz bestreuen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und hacken. Die Tomaten in eine Schüssel füllen und mit dem Pürierstab pürieren. Die Kräuter unter das Tomatenpüree mischen.
  3. Die Auberginen aus der Schüssel nehmen, abspülen und trockentupfen.
  4. Auberginenscheiben im Mehl wenden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin von beiden Seiten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Eine Auflaufform einfetten und abwechselnd Auberginenscheiben, Tomatenpüree und Mozzarella darauf geben. Zuletzt Tomatenpüree darauf geben und mit Parmesan bestreuen. Im Ofen etwa 10 Minuten überbacken.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 445445 kcal / 1869 kJ
  • Eiweiß: 25 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Fett: 26 g

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/4 des zubereiteten Rezepts


Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Frühlingsfrisches Abendbrot: Eiersalat
Bild für Frühlingsfrisches Abendbrot: Eiersalat (KOMET Verlag GmbH)

Mit den Eiern aus dem Osternest ist dieser Salat ganz schnell gemacht. mehr

Kochbuch

Kochbuch



Anzeige