Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Versunkener Birnenkuchen in der Rezepte-Suche

...

Versunkener Birnenkuchen

Versunkener Birnenkuchen

Summary

Zubereitungszeit40 Minuten
SchwierigkeitMittel
Kalorien450 kcal / Portion
User-Wertung
60.2105100 (95)
Bild zu Versunkener Birnenkuchen.
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Versunkener Birnenkuchen

  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.
  2. Die Butter und die Schokolade in einem flachen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eigelb mit Zucker und Salz cremig rühren. Das Mehl unterrühren, anschließend die flüssige Schokobutter einrühren. Den Eischnee auf den Teig geben und unterheben.
  3. Den Teig in die Form gießen. Die Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen. Den Kuchen etwa 50–60 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit für die Karamellsauce alle Zutaten in einen flachen Saucentopf geben und bei geringer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten simmern lassen, bis die Flüssigkeit andickt. Den Kuchen mit der noch warmen Karamellsauce servieren.

Servieren Sie den Kuchen auch einmal mit selbstgemachter Vanillesauce. Dazu 1 Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. 100 ml Sahne, 100 ml Milch, 1 El Zucker und 2 P. Vanillezucker mit dem Mark und der Schote in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. 2 Eigelb in eine Schüssel geben. Etwas heiße Vanillemilch mit dem Eigelb verquirlen. Diese Eigelbmischung unter die heiße Vanillemilch quirlen, bis diese cremig ist. Sie sollte dabei nicht kochen.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 450450 kcal / 1884 kJ

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/12 des zubereiteten Rezepts


Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Fast zu schön zum Essen: Bunte Ostereier
Bild für Fast zu schön zum Essen: Bunte Ostereier (NGV mbH)

Die süßen Cake-Pops machen sich prima auf der Ostertafel. mehr

Kochbuch

Kochbuch



Anzeige