Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken > Rezepte >

Rezept für Zimtsterne in der Rezepte-Suche

...

Zimtsterne

Zimtsterne

Summary

Zubereitungszeit60 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Kalorien100 kcal / Portion
User-Wertung
56.4102100 (39)
Bild zu Zimtsterne.
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio

Zutaten

Zubereitung Zimtsterne

  1. Marzipanrohmasse zuerst mit einem Eiweiß, dann mit Puderzucker, Zucker, Zimt und weiteren 2 Eiweiß verkneten. Haselnüsse und 100 g Mandeln dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Die Arbeitsfläche mit den übrigen Mandeln bestreuen. Den Teig darauf knapp 1 cm dick ausrollen und Sterne (5 cm Ø) ausstechen. Backbleche mit Backpapier belegen und die Zimtsterne daraufsetzen.
  3. Puderzucker mit Zitronensaft und so viel von dem restlichen Eiweiß verrühren, dass eine glatte, dickflüssige Glasur entsteht. Die Zimtsterne damit bestreichen. Auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten Backofen bei 150 °C bis 175 °C (Umluft 130 °C bis 150 °C) etwa 10 Minuten backen, bis die Glasur leicht gebräunt ist.

Brenn- und Nährwerte pro Portion/Stück *

  • Brennwert: 100100 kcal / 420 kJ

* Hinweis zur Berechnung: 1 Portion/Stück = 1/60 des zubereiteten Rezepts

Leser-Rezept
Teilen Sie Ihre besten Rezepte mit anderen
Leser-Rezept (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wir veröffentlichen Ihre Rezepte in unserer Rezeptsammlung. mehr

Anzeige
Rezept des Tages
Herbstküche: Makkaroni mit Pfifferlingsauce
Bild für Herbstküche: Makkaroni mit Pfifferlingsauce (NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio)

Das Pastagericht schmeckt auch mit anderen Pilzen der Saison. mehr

Anzeige
Liebe geht durch den Magen
Liebe geht durch den Magen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hier lernen Sie Singles kennen, die optimal zu Ihnen passen. Partnersuche mit ElitePartner.de



Anzeige